Menü
Almcard Filzmoos
Die Oberhofalm
SonnenterrasseDer Almsee - eine ganz besonderer Kraftort

Die Oberhofalm im Talschluss des Hofalmgebietes ist eine urige, ursprüngliche 350 Jahre alte Alm mit gemütlichen Stuben. Hier sorgt Familie Bliem für Sie - und verwöhnt mit echter österreichischer Hausmannskost und traditionellen Gerichten.

 

Wanderer genießen einen Kaiserschmarrn nach einer Runde um den Almsee, Naschkatzen gönnen sich ein Eis und Gäste die mit der Kutsche ankommen bestellen eine Brettljause. Die Alm hat für Naturliebhaber viel zu bieten und lässt sich mit kulinarischem Almschmaus prima verbinden.

Die Oberhofalm am Fuße der Bischofsmütze
Eine urige Almhütte
Spinatknödel

Ein besonderes Schmankerl aus der Oberhofer Almküche sind die Spinatknödel.

 

Mit Liebe gekocht und serviert schmeckt das vegetarische Gericht zahlreichen hungrigen Wanderern. Lasst es euch auf der sonnigen Terrasse oder in der gemütichen Stube schmecken!

Besonders bei uns...

Eine echte Bereicherung ist die im Jahre 2015/16 von den Oberhofbauern Christian und Hanni Salchegger errichtete Kapelle "Maria zum Steineggl". Diese Kapelle erreicht man über den Rundweg zum Almsee - mit ca. 20 min Gehzeit für fast jeden gut zu schaffen.

 

Neu ist auch der Almblumenweg unterhalb der Oberhofalm - eine sehenswerte Präsentation unserer Almblumen.

Die Kapelle
Die Kapelle oberhalb der Oberhofalm
Öffnungszeiten

Derzeit geschlossen.

Kontakt

Fam. Bliem

Oberhofalm

Filzmoos 65 

A-5532 Filzmoos

 Tel.: +43 (0) 6457 3300 oder
        +43 (0) 664 4457781


E-Mail: filzmoos@oberhofalm.at

Homepage: www.oberhofalm.at

Ihr erreicht uns  ...
  • Über den Wanderweg von Filzmoos aus (Nr. 30 A/B/E)
  • Über den Sulzenhals von der Bachlalm aus (Nr. 31 A/B/C)
  • Von Neuberg aus über den Marcheggsattel (Nr. 33 oder 32C und 30)
  • Mit dem Bike oder E-Bike über die Almstrasse
  • Mit dem Wanderbus im Sommer
  • Mit dem Auto über die Mautstrasse Hofalm im Sommer
  • Mit den Pferdekutschen im Sommer und im Winter
Die Almen

Von Neuberg bis zur Bischofsmütze :

 

 

Von der "Mütze" zum Rettenstein  :

 

Rund um den Rossbrand:

 

NACH OBEN