Almcard Filzmoos
Die Kleinbergalm
Die KleinbergalmBarbara und Anton Vierthaler freuen sich auf Sie!

Am Gipfel des Großberges lädt die Kleinbergalm ein. Vom Baustil her ein Original kanadisches Blockhaus, welches hier im Jahr 2000 ausschließlich mit heimischen Hölzern errichtet wurde.

 

Ein schönes Wanderziel - von Filzmoos-Ort aus auf kurzem Wege zu erwandern. Weiter geht es dann zur Schwarzen Lacke, oder zur Schwaigalm bzw. Holzwurmhütte. Weitere Wege führen nach Neuberg und in die Aualm.

 

Wir freuen uns, Sie mit traditionellen Hüttenschmankerl und österreichischen Mehlspeisen verwöhnen zu dürfen -

 

Familie Vierthaler freut sich auf Ihren Besuch!

Kaiserschmarren mit Schwarzbeer-Röster
Der Kaiserschmarren

Die österreichische Küche ist bekannt für Ihre Mehlspeisen. Diese werden bei uns nicht nur als Dessert, sondern sehr oft auch als Hauptgericht serviert.

 

Eines der bekanntesten Gerichte ist hier sicher der Kaiserschmarren. Und da die Kleinbergalm in einem Gebiet mit vielen Schwarzbeeren (= Heidelbeeren) liegt, servieren wir Ihnen den Kaiserschmarren mit Schwarzbeer-Röster.

 

Guten Appetit - lasses Sie es sich schmecken !

Besonders bei uns...

Unser Bauernhof liegt unterhalb unserer Alm - wir betreiben Schafzucht. Und haben wir uns auf die Zucht der aussterbenden und hochgefährdeten Rasse des "braunen Bergschafes" spezialisiert. Derzeit haben wir eine Herde mit ca. 70 Stück dieser seltenen Rasse.

 

Die Kleinbergalm ist auch im Winter geöffnet - und hier mit der Großbergbahn auch mit dem Lift erreichbar. Nach den regelmässigen Hüttenabenden geht's dann auf der beleuchteten Rodelbahn zu Tal.

Unsere Bergschafe
Mit viel Liebe zum Detail ...
Öffnungszeiten

Ab 28. Juni

Mittwoch, Donnerstag & Freitag geöffnet


im Winter bei Liftbetrieb Großbergbahn.

 

Kontakt

Fam. Vierthaler Anton und Barbara Kleinberg 147 A-5532 Filzmoos

Tel. +43 664 134 05 89
E-Mail :  info@kleinbergalm.at
Internet : www.kleinbergalm.at
Ihr erreicht uns ...
  • von Filzmoos-Ort aus über den Wanderweg 30D
    (hier können Sie unterhalb der Kirche Richtung Kleinberg gehen,
    oder neben dem Hotel Bischofsmütze beim Kalvarienberg einsteigen)
  • In ca.15 Gehminuten erreichen Sie den Kraftplatz "Schwarze Lacke"
    (über den Weg 37a oder 37b
  • Ausgehend vom Holzwurm über die Schwaigalm zur Kleinbergalm
  • Von Neuberg aus über die Schwarze Lacke
  • Von der Aualm bzw. den Hofalmen aus über den Marcheggsattel
  • Mit dem Bike oder E-Bike von Filzmoos, Neuberg oder Marcheggsattel aus
  • Und im Winter mit der Großbergbahn
Die Almen

Von Neuberg bis zur Bischofsmütze :

 

 

Von der "Mütze" zum Rettenstein  :

 

Rund um den Rossbrand:

 

NACH OBEN