Almcard Filzmoos
Die Wallehenhütte
Auf der WallehenhütteDie Wallehenhütte auf der Sulzenalm

Die Sulzenalm am Fuße des Rettensteines wird von vier Bauern bewirtschaftet. Die oberste davon auf über 1.600 m gelegen ist die Wallehenhütte der Familie Rettenwender.

 

1935 wurde die Almhütte neu aufgebaut - die alte Almhütte davor wurde Opfer einer Lawine. Seit diesem Zeitpunkt wird die Alm bereits bewirtschaftet.

 

Seit vielen Jahren von der Seniorchefin des Wallehengutes, Maridi. Und jetzt von Silvia mit den Töchtern - seid herzlich willkommen bei Fam. Rettenwender.

Bauernbrot mit Almbutter
Ein Butterbrot von Bauernbrot, Almbutter und Bergschnittlauch

Auf der Wallehenhütte werden derzeit im Sommer ca. 12 Kühe gemolken, und dann zu verschiedenen Käsesorten wie Süßkas, Sauerkas und Frischkas weiterverarbeitet.

 

Eine Besonderheit ist auch der 70 Jahre alte Backofen am Wallehengut, wo je nach Bedarf auch mehrmals wöchentlich frisches Bauernbrot gebacken wird. Wir freuen uns, Ihnen bei uns eine ganz urige Spezialität präsentieren zu können :

 

Ein frisches Bauernbrot mit Almbutter. Und Schnittlauch vom Sulzenhals - auch der schmeckt so richtig kräftig. Einfach - aber um so gschmackiger !

Das Panorama ...

Die Sulzenalm bietet ein einzigartiges Panorama auf den Gosaukamm mit der Bischofsmütze in der Mitte.

 

Ein Drehpunkt zwischen Filzmoos, den Hofalmen und weiter rauf dann zum Sulzenhals (weiter zur Bachlalm) oder auf den Rettenstein. Eine schöne Raststation für viele müde Wanderer.

Auf der Wallehenhütte
Auf der Wallehenhütte
Öffnungszeiten

Derzeit bis ca. Ende Oktober (bei Schönwetter) geöffnet

Kontakt
Familie Rettenwender
5532 Filzmoos 11
Tel: +43 664 9105392
Mail: babsi.rettenwender@gmail.com
Ihr erreicht uns ...

  • Die Sulzenalm ist über unseren Almweg mit dem Auto erreichbar. Dafür fahren Sie am Anfang die Mautstrasse in die Hofalm, Richtung Oberhofalm. Vor der Oberhofalm geht es dann rechts weg zu den Sulzenalmen.
  • Von Filzmoos aus über einen der Wanderwege Sulzenalm (Weg 31 - ca. 2 Std)
  • von Oberberg aus - Wanderbushaltestelle Rettensteinhütte (Weg Nr. 31C - ca. 1 Std)
  • von der Hofalm aus in ca. 1 Stunde über den Weg 31B (steiler Anstieg)
  • von der Bachlalm über den Sulzenhals (Alpenvereinsweg Nr. 638, ca. 2 Stunden)
Die Almen

Von Neuberg bis zur Bischofsmütze :

 

 

Von der "Mütze" zum Rettenstein  :

 

Rund um den Rossbrand:

 

NACH OBEN